Trainingslager und erste Rennen

Team Jenatec startet in Kroatien in die Saison

04.03.2008  |  (Ra) - Mit neun Fahrern absolviert das Team Jenatec seit Samstag ein Trainingslager in Kroatien. Es fehlen Sascha Damrow und Christoph Mai. Während Damrow mit der Nationalmannschaft in Mallorca unterwegs ist, kuriert Mai eine Verletzung an der Achillessehne aus.

In den ersten beiden Tagen stand bei optimalen Wetterbedingungen vor allem die Grundlagenausdauer im Vordergrund. Am Dienstag ist für alle Ruhe angesagt. „Wir werden mit den Fahrern auch einmal gemeinsam etwas unternehmen. Die Stimmung ist sehr gut und alle sind heiß auf die ersten Rennen“, so Pressesprecherin Mandy Liebetrau.

Der Thüringer Rennstall nutzt das Trainingslager zur unmittelbaren Vorbereitung auf das erste Bundesligarennen am 24.März in Cottbus. Die dafür nötige Wettkampfhärte will sich das Team in Kroatien bei zwei internationalen Rennen holen. Am Sonntag wird ein acht Fahrer starkes Aufgebot an der Porec Trophy teilnehmen, einem selektiven Rennen über 140km. Vom 13. bis 16.3. starten sechs Jenatec-Fahrer bei der Istrian Spring Trophy, einer Rundfahrt über insgesamt 500km.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Castilla y Leon (2.1, ESP)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)