Anzeige
Anzeige
Anzeige

Zwei Siege auf Zypern

Sabine Spitz mit optimalem Start ins Olympiajahr

03.03.2008  |  (Ra) - Einen optimalen Start ins Olympiajahr schaffte Mountainbikerin Sabine Spitz. Bei den ersten beiden Rennen der Saison gelangen der Europameisterin auf der Mittelmeerinsel Zypern gleich zwei Siege an einem Wochenende. Beim insgesamt fünf Rennen umfassenden „Cyprus Sunshine Cup“ setzte sich die Olympiadritte von Athen zwei Mal gegen die Tschechin Theresa Hurikova durch. Dabei blieb es jeweils spannend bis zum Schluss. Beim Rundstreckenrennen am Freitag über gesamt 34 km hatte Spitz vier Sekunden Vorsprung auf die ehemalige Juniorenweltmeisterin, am Sonntag waren es 15 Sek. Rang drei ging jeweils an die Schweizer Langstrecken-Weltmeisterin Petra Henzi.

„Das war für mich ein super Start in die neue Saison“ freute sich Spitz über die beiden Siege. “Gerade am Freitag hatte ich gar nicht damit gerechnet, dass es im ersten Rennen ohne intensives Training im Vorfeld schon so gut klappen würde. Insgesamt bin ich sehr zufrieden und habe das Gefühl, dass die Vorbereitung über die Wintermonate gut war.“

Anzeige

Wie jedes Jahr im März bereitet sich Sabine Spitz derzeit in Zypern auf die neue Saison vor, die mit dem ersten Weltcup in Belgien Mitte April beginnt. Beim letzten wichtigen Trainingslager geht es für die deutsche Rekordmeisterin darum, sich den Feinschliff und bei den ersten Renneinsätzen die die Rennhärte zu holen.

Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • Le Tour de Savoie Mont Blanc (2.2, FRA)
  • Volta a Portugal em Bicicleta (2.1, POR)
  • Vuelta a Burgos (2.Pro, ESP)
  • Arctic Race of Norway (2.Pro, NOR)
Anzeige