Anzeige
Anzeige
Anzeige

Vertrag vorzeitig verlängert

Schumacher bleibt bis 2009 bei Gerolsteiner

20.09.2006  |  (Ra) - Stefan Schumacher hat seinen ursprünglich bis Ende nächsten Jahres laufenden Vertrag mit Team Gerolsteiner vorzeitig bis Ende 2009 verlängert. Das gab Teamchef Hans-Michael Holczer am Rande der Straßen-WM in Salzburg bekannt.

„Stefan hat eine fantastische Saison hingelegt“, so Holczer, „neun Siege, darunter zwei ProTour-Rundfahrten, die zwei Giro-Etappen, er hat das Rosa Trikot getragen – und wir wissen gar nicht, was er noch alles kann. Sicher ist, dass Gerolsteiner und der deutsche Radsport noch viel Freude an dem Jungen haben werden.“

Schumacher, nach seinen starken Vorstellungen in den letzten Wochen zu einem der deutschen Kapitäne beim WM-Straßenrennen am Sonntag aufgestiegen, zeigte sich ebenfalls sehr zufrieden mit der vorzeitigen Verlängerung seines Kontrakts: „Es ist natürlich eine Auszeichnung, wenn ein noch laufender Vertrag bei einem solchen Klasse-Team vorzeitig verlängert wird."

Anzeige

Der 25-jährige Schwabe war 2003 vom dmaligen Team Telekom ausgemustert und nach zwei Jahren bei unterklassigen Teams zu Beginn dieser Saison von Gerolsteiner verpflichtet worden. "Ich habe bei Gerolsteiner viel Erfolg und zudem eine Menge Spaß, hier kann ich mich prima entwickeln – aber dieses ‚Händchen’ für die Jugend zeichnet die Mannschaft ja seit Jahren aus. Ich freue mich auf die nächsten Jahre im Team.“

Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Okolo Slovenska / Tour de (2.1, SVK)
  • Memorial Marco Pantani (1.1, ITA)
  • Skoda-Tour de Luxembourg (2.Pro, LUX)
  • Primus Classic (1.Pro, BEL)
Anzeige