Anzeige
Anzeige
Anzeige

Verpflichtung des Jahres

Gerdemann wechselt zu Ullrich und T-Mobile

Von Pit Weber

21.10.2005  |  T-Mobile ist die wohl spektakulärste Verpflichtung des Jahres gelungen. Die Bonner verpflichteten überraschend Linus Gerdemann zum 1. Januar 2006. Der 23-Jährige unterschrieb für drei Jahre meldet die BILD-Zeitung in ihrer neuesten Ausgabe.

Gerdemann holte in seinem ersten Profi-Rennen für einen Tag das Gelbe Trikot der „Vier Tage von Dünkirchen“. In der Gesamtwertung belegte er Platz fünf. Der spektakulärste Coup gelang dem in Köln wohnenden Münsteraner bei der Schweiz-Rundfahrt, als er das zaudernde Feld überraschte, antrat und die Etappe nach Lenk gewann.

Gerdemann hatte für 2006 noch einen Vertrag mit CSC. Die schon jetzt angebotene Vertragsverlängerung lehnte er ab. Er wollte ab 2007 zu Jan Ullrich und T-Mobile wechseln. Als Bjarne Riis das erfuhr, stellte er das deutsche Talent sofort frei.

Anzeige
Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • Le Tour de Savoie Mont Blanc (2.2, FRA)
  • Volta a Portugal em Bicicleta (2.1, POR)
  • Vuelta a Burgos (2.Pro, ESP)
  • Arctic Race of Norway (2.Pro, NOR)
Anzeige