Anzeige
Anzeige
Anzeige

Spanier hofft auf bessere Zeiten

Beloki zieht es zurück zu Manolo Saiz

Von Matthias Seng

21.11.2004  |  Spanischen Presseberichten zufolge steht der ehemalige Tour-Zweite Joseba Beloki vor einem Wechsel zu Liberty Seguros, dem Nachfolgeteam von ONCE, in dessen Farben Beloki seine größten Erfolge feierte. Die spanische Website todociclismo.com berichtet, dass der 31 jährige Bergspezialist noch im Laufe der Woche bei Liberty unterschreiben würde.

Beloki hat ein ebenso turbulentes wie enttäuschendes Jahr hinter sich. Noch während der Saison wechselte er im Streit vom französischen Rennstall Brioches La Boulangère zum spanischen Team Saunier Duvalier, für das er seit August fuhr. Seine Tour-Teilnahme hatte Beloki absagen müssen, bei der Vuelta gab er auf der 16. Etappe auf.

Anzeige

Angeblich möchte Beloki gerne wieder mit seinem früheren Sportlichen Leiter bei ONCE, Manolo Saiz, zusammenarbeiten, der jetzt Teammanager bei Liberty ist.

Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Le Tour de Bretagne Cycliste (2.2, IDN)
  • Classique Paris-Chauny (1.1, FRA)
Anzeige