Mitfahrer am Lkw

UAE ärgert sich über “unakzeptables“ Verhalten von Groß

Von Sebastian Lindner

Foto zu dem Text "UAE ärgert sich über “unakzeptables“ Verhalten von Groß"
Felix Groß lässt sich im Training von einem Lkw einen Berg hochziehen. | Screenshot: visconti_es via X

03.12.2023  |  Für Felix Groß läuft es derzeit überhaupt nicht rund. Nicht nur, dass der 25-Jährige nach einem weiteren, ernüchternden Jahr beim UAE Team Emirates den bitteren Gang von der WorldTour in den Kontinentalbereich antreten muss und zurück zum Team Rad-Net - Oßwald wechselt. Nun macht er zudem negative Schlagzeilen, nachdem ein Video von ihm in den sozialen Medien aufgetaucht ist, das ihn zeigt, wie er sich mit einer Hand am Heck eines Lasters einen Berg hinaufziehen lässt.

Teutenberg filmt Groß in unvorteilhafter Szene

Aufgenommen wurde das Video laut road.cc von Tim Torn Teutenberg, der im nächsten Jahr für das Development-Team von Lidl - Trek fährt. Auf seinem Instagram-Account ist es mittlerweile aber nicht mehr zu finden. Beide weilen derzeit im Trainingslager in Spanien, um sich gemeinsam auf die Bahnwettbewerbe bei den Olympischen Spielen vorzubereiten. Vor allem für Groß, unter anderem früherer U23-Europameister in der Einerverfolgung, dürfte nach dem zumindest mal vorübergehenden Abschied aus den Profiligen des Straßenradsports der Fokus darauf liegen.

Schnell verteilte sich der Clip im Netz, so dass sich auch UAE-Teamchef Joxean 'Matxin' Fernandez dazu genötigt sah, ihn auf Twitter zu kommentieren. Von einer “bedauerlichen und unakzeptablen Einstellung“ spricht Matxin, verwies aber auch schnell darauf, dass Groß 2024 nicht mehr im Team ist. “Aber das ändert nichts daran, was er getan hat.“ Vermutlich ist es eine von Groß‘ letzten Amtshandlungen im UAE-Trikot.

Groß beweist in dem Video weder Vorbildcharakter, den er als Profisportler eigentlich an den Tag legen sollte, noch das Bewusstsein für eine durchaus gefährliche Situation für sich selbst. Doch auch Teutenberg, der das Video ins Netz stellte und mit “Wie man mit Felix Groß an die Spitze kommt“ beschrieben haben soll, lässt damit einen gewissen Weitblick vermissen.

Wozu Social-Media-Videos mit wenig vorteilhaften Inhalten führen können, bewiesen zuletzt die Intermarché-Circus-Wanty-Fahrer Gerben Thijssen und Madis Mihkels. Beide wurden von der UCI für einen Fehlgriff mit rassistischem Hintergrund zu einer Disziplinarstrafe verdonnert.

Mehr Informationen zu diesem Thema

20.12.2023“Danke für alles!“ - Jumbo kommt mit Abschieds-Video für Roglic

(rsn) – Neun gemeinsame Jahre, darin 73 Siege, drei Triumphe bei der Vuelta, einer beim Giro, ein erster Platz bei einem Monument und der Olympische Titel im Zeitfahren. Die Periode von Primoz Rogli

07.12.2023Guillaume Martin mit Literaturpreis ausgezeichnet

(rsn) – Guillaume Martin (Cofidis) hat zum Jahresende noch einen Preis gewonnen – allerdings nicht als Radprofi, sondern als Schriftsteller. Der studierte Philosoph erhielt am Mittwoch den Prix Ja

06.12.2023Das Radsportjahr 2023 in 140 Sekunden

(rsn) – Abgesehen von der Vuelta a Costa Rica (2.2) und zwei Landesmeisterschaften liegt die Straßensaison 2023 hinter uns. Zeit für einen Rückblick, befand man bei "Cycling out of context". I

21.11.2023Evenepoel: “En route vers la Grand Boucle“

(rsn) – Noch ist der Rennkalender von Remco Evenepoel (Soudal – Quick-Step) nicht veröffentlicht. Der 23-jährige Belgier macht aber keine Geheimnis daraus, dass er 2024 nicht nur sein Debüt bei

20.11.2023Van der Poel bald beim Ironman?

(rsn) - Wettschulden sind Ehrenschulden, das wird auch Mathieu van der Poel (Alpecin-Deceuninck) nicht anders sehen. Und deswegen dürfte er sich bereits Gedanken machen, wann er in seinem engen Termi

19.11.2023Sagan nach spektakulärem Sturz: “Hast Du das gefilmt“?

(rsn) – In der Saison 2024 wird Peter Sagan seinen Fokus auf das Mountainbike richten und nur wenige Straßenrennen bestreiten. Sein großes Ziel sind die Olympischen Spiele von Paris, für die sich

12.11.2023Van der Haar kugelt sich in Niel die Schulter selbst ein

(rsn) – Selbst ist der Mann. Als Lars van der Haar (Baloise – Trek Lions) sich am Samstag bei der Superprestige in Niel durch eine unglückliche Bewegung die Schulter auskugelte, fackelte er nicht

07.11.2023Kwiatkowski und Ovett finishen den New York Marathon

(rsn) – Die Laufschuhe zu schnüren und zu Fuß Meter zu sammeln, das ist schon lange kein No-Go mehr im Trainingsplan von Radsportlern – vor allem im Winter nicht. Doch an einer offiziell ausgesc

25.09.2023Froome steigt ins ASMR-Game ein und parodiert Bentley-Clip

(rsn) – Es gibt da diese Bentley-Werbung – ein sogenanntes ASMR-Video: Eine Frau haucht in ein Mikrofon immer wieder das Wort ´Bentley´ und spielt dabei mit ihren Fingern nacheinander am Kühler

23.08.2023Deutschland Tour backstage: Mit P&S Benotti

(rsn) - Das Team P&S Benotti ist eines von vier deutschen Kontinental-Teams bei der am Mittwoch im saarländischen Sankt Wendel beginnenden Deutschland Tour (2.Pro). Die Mannschaft von Lars Wackernag

18.08.2023Roglic nach Sieg Nr. 75 siebterfolgreichster aktiver Profi

(rsn) - Primoz Roglics Sieg auf der 3. Etappe der Burgos-Rundfahrt war nicht nur der zehnte des Slowenen in dieser Saison, sondern auch der Nummer 75 in seiner Karriere, wie ein Internetnutzer auf Twi

16.08.2023Van den Broek-Blaak nach Geburt des ersten Kindes zurück

(rsn) – Knapp drei Monate nach der Geburt ihres ersten Kindes bestreitet Ex-Weltmeisterin Chantal van den Broek-Blaak (SD Worx) erstmals wieder ein Radrennen. Die 33-jährige Niederländerin startet

Weitere Radsportnachrichten

22.02.2024Radsport live im TV und im Ticker: Die Rennen des Tages

(rsn) – Welche Rennen finden heute statt? Wo und wann kann man sie live im Fernsehen oder Stream verfolgen? Und wie geht´s zum Liveticker? In unserer Tagesvorschau informieren wir jeden Morgen übe

22.02.2024Tarlings Riesenvorsprung zählt nur als Tagessieg

(rsn) – Frühjahresrennen in Spanien haben es 2024 nicht leicht. Denn nach den vielen Absagen in Andalusien sorgte das Wetter auch zum Auftakt der 3. Austragung von O Gran Camino für Kapriolen. Zu

22.02.2024Zwei Titelverteidigungen und zuletzt Jumbo-Dominanz

(rsn) - Der Omloop Het Nieuwsblad läutet traditionell die Klassikersaison in Flandern ein und dient als erste Standortbestimmung auf Kopfsteinpflaster. Lange Zeit als Rennen der Kategorie 1.HC ausge

22.02.2024“Wäre premium“: Kretschy und Mattheis auf Top-10-Kurs

(rsn) - Durch gute Leistungen im bergaufführenden Einzelzeitfahren haben Moritz Kretschy (Israel - Premier Tech) und Oliver Mattheis (Bike Aid) ihre Chancen auf einen Platz unter den besten Zehn im

22.02.2024Fabian Wegmann übernimmt BEMER Cyclassics

(rsn) – Der Ex-Profi Fabian Wegmann, der auch die sportlichen Geschicke von Eschborn-Frankfurt, dem Münsterland Giro und der Deutschland Tour leitet, sitzt nun auch im Führungsfahrzeug der BEMER C

22.02.2024UAE Tour: Merlier behält im finalen Chaos den Überblick

(rsn) - Nach der Bergankunft am Vortag hinauf zum Jebel Jais waren auf der 4. Etappe der UAE Tour die Sprinter wieder am Zug. Nach 168 Kilometern rund um Dubai mit Ankunft im Hafen entschied Tim Merli

22.02.2024Tour de Suisse benennt alle Etappenorte

(rsn) – Die Routen der 87. Tour de Suisse und der 4. Tour de Suisse Women sind zwar noch nicht bekannt, dafür haben die Organisatoren aber nun alle Start- und Zielorte in einer Presseaussendung ver

22.02.2024Maxx-Solar - Rose: Nächster Schritt im zweiten UCI-Jahr?

(rsn) – Nach einem starken Saisonstart auf Mallorca bei den dort erstmals auch für Frauen ausgetragenen Trofeos im Januar stehen für das deutsche Kontinental-Team Maxx-Solar – Rose am Wochenende

22.02.2024Kein Openingsweekend für Reusser

(rsn) – Ein grippaler Infekt stoppt die Chancen und Hoffnungen von Marlen Reusser (SD Worx) auf einen weiteren Klassikererfolg in Belgien. Denn nach ihrem starken Saisonstart mit dem Gesamtsieg der

22.02.2024Team Vorarlberg verstärkt sich mit Ex-WorldTour-Fahrer Konychev

(rsn) - In unserem ständig aktualisierten Transferticker informieren wir Sie regelmäßig über Personalien aus der Welt des Profiradsports. Ob es sich um Teamwechsel, Vertragsverlängerungen oder R

22.02.2024MYVELO Pro Cycling: Premiere unter dem Motto “Never too late“

(rsn) - Mit dem Team MYVELO Pro Cycling ist die deutsche KT-Landschaft seit diesem Jahr um eine Mannschaft reicher. Die im Nordschwarzwald beheimatete Equipe gibt vor allem Fahrern eine Chance, die b

21.02.2024So langsam habe ich die Nase voll!

(rsn) - Am Vormittag hatten wir einen eineinhalbstündigen Transfer zum Start und aßen dort bei einer Familie, die uns Nudeln kochte, zu Mittag. Ich wechselte noch den Schlauch von meinem Platten vo

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • UAE Tour (2.UWT, UAE)
  • Radrennen Männer

  • O Gran Camiño (2.1, ESP)
  • Tour du Rwanda (2.1, RWA)