Nach perfekter Movistar-Vorarbeit

Serrano gewinnt Auftakt der Andalusien-Rundfahrt

18.05.2021  |  (rsn) - In der Rubrik Ergebnisse liefern wir in kompakter Form und unmittelbar nach Zieleinlauf einen kurzen Überblick über die Ergebnisse der wichtigsten UCI-Rennen unterhalb der WorldTour.

Vuelta a Andalucia (2.Pro), 1. Etappe:
Gonzalo Serrano (Movistar) hat zum Auftakt der 67. Andalusien-Rundfahrt seinen ersten Saisonsieg gefeiert. Der 26-jährige Spanier entschied nach dominanter Vorarbeit seines Teams die 1. Etappe über 152,1 Kilometer von Mijas nach Zahara de la Sierra im Bergaufsprint vor dem Kolumbianer Orluis Aular (Caja Rural), dem Südafrikaner Daryl Impey (Israel Start-Up Nation) und dem Briten Ethan Hayter (Ineos Grenadiers) für sich. Mit drei Sekunden Rückstand führte der Australier Robert Stannard (BikeExchange) die ersten Verfolger ins Ziel und belegte Rang fünf.

Mit seinem zweiten Sieg als Profi- der erste gelang ihm im Februar 2020 auf der damaligen 2. Etappe in Andalusien - auch die Führung im Gesamtklassement der fünftägigen Rundfahrt, die diesmal wegen der Corona-Pandemie in den Mai verschoben werden musste.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Adriatica Ionica Race / Sulle (2.1, ITA)