Nation´s Cup in Hongkong

Malcharek/Reinhardt siegen souverän im Madison

Foto zu dem Text "Malcharek/Reinhardt siegen souverän im Madison"
Theo Reinhardt | Foto: Cor Vos

15.05.2021  |  (rsn) - Am dritten Tag des Nation’s Cup in Honkong haben Moritz Malcharek und Theo Reinhardt für den dritten Sieg des Bundes Deutscher Radfahrer (BDR) gesorgt. Die beiden Berliner entschieden den Madison-Wettbewerb souverän für sich und verwiesen nach 200 Runden mit 88 Punkten das österreichische Duo Andreas Müller/Andreas Graf (65 Punkte) und Japan (51) auf die Plätze zwei und drei.

Malcharek hatte bereits gestern im Scratchrennen den zweiten und im Ausscheidungsfahren den dritten Platz belegt. Reinhardt gewann zum Auftakt mit dem Vierer die Goldmedaille gewann. Das BDR-Aufgebot sammelte an den ersten Tagen insgesamt sieben Medaillen. Zum Abschluss am Sonntag startet Reinhard noch im Omnium.

Die Kurzzeitdisziplinen finden ohne deutsche Beteiligung statt. In den Ausdauerdisziplinen der Frauen sind keine deutschen Teilnehmerinnen dabei.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine