Teams bennen Kader für E3 Classic

Bennett, Hindley und Zakarin geben in Katalonien auf

25.03.2021  |  (rsn) – Drei starke Bergfahrer sind am Donnerstag nicht mehr zur 4. Etappe der Katalonien-Rundfahrt angetreten: George Bennett (Jumbo – Visma) und Jai Hindley (Team DSM) sahen sich krankheitsbedingt nicht mehr in der Lage, die nächste schwere Bergetappe in den Pyrenäen in Angriff zu nehmen. Außerdem musste Ilnur Zakarin (Gazprom – RusVelo) die WorldTour-Rundfahrt aufgeben, weil bei ihm Hüftprobleme wieder aufgebrochen sind.

+++

Van der Poel führt Alpecin – Fenix beim E3 Classic an
Mathieu van der Poel wird am Freitag beim E3 Saxo Bank Classic in Harelbeke am Start stehen und das Team Alpecin – Fenix anführen. Der Niederländer soll bei dem Rennen, das inoffiziell als 'kleine Flandern-Rundfahrt' bezeichnet wird, weil es als ähnlich schwer gilt, nur eben kürzer ist, von den Belgiern Dries De Bondt, Floris De Tier, Xandro Meurisse, Otto Vergaerde und Gianni Vermeersch sowie vom Tschechen Petr Vakoc unterstützt werden.

+++

Matthews führt BikeExchange nach Harelbeke und Wevelgem
Michael Matthews wird das Team BikeExchange am Wochenende sowohl beim E3 Classic am Freitag als auch bei Gent-Wevelgem am Sonntag anführen. Der Australier, der zuletzt nach ansprechenden Leistungen bei Paris-Nizza Sechster bei Mailand-Sanremo geworden war, wird bei beiden Rennen durch Jack Bauer, Luke Durbridge, Alexander Konychev und Robert Stannard unterstützt. Beim E3 Classic stehen außerdem Alex Edmondson und Barnabas Peak im Aufgebot, in Wevelgem stattdessen Luka Mezgec. Über den siebten Starter für den Sonntag wird erst kurzfristig entschieden.

+++

Roodhooft-Frauenteam startet ab heute als Plantur – Pura
Die ehemalige Cross-Weltmeisterin Ceylin Del Carmen Alavarado wird am Donnerstag beim Oxyclean Classic Brugge-De Panne ihr Debüt in der Women's WorldTour geben und dabei in neuen Farben antreten. Denn das Frauenteam der Roodhooft-Brüder, die auch den Alpecin – Fenix-Rennstall leiten, heißt ab sofort nicht mehr Ciclismo Mundial, sondern bewirbt die Frauen-Haarpflegemittel von Plantur. Der neue Teamname lautet Plantur – Pura, wobei Pura zur selben Unternehmensgruppe wie Fenix gehört und Holz-Baumaterialien herstellt. Am Mittwoch in Brügge starten für Plantur – Pura neben Alvarado mit Sanne Cant, Yara Kastelijn und Manon Bakker drei weitere Cross-Asse sowie die Vize-Weltmeisterin der Juniorinnen auf der Straße von 2019, Julie De Wilde. Hinzu kommt die Deutsche Laura Süßemilch, deren Wurzeln auf der Bahn liegen.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Castilla y Leon (2.1, ESP)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)