Perfektes Wochenende für Trek - Segafredo

Moschetti gewinnt Premiere von Per Sempre Alfredo

21.03.2021  |  (rsn) - In der Rubrik Ergebnisse liefern wir in kompakter Form und unmittelbar nach Zieleinlauf einen kurzen Überblick über die Ergebnisse der wichtigsten UCI-Rennen unterhalb der WorldTour.

Per Sempre Alfredo (1.1):
Matteo Moschetti (Trek – Segafredo) hat die Erstauflage des italienischen Eintagesrennens Per Sempre Alfredo in Sesto Fiorentino in der nördlichen Toskana gewonnen. Der 24-Jährige setzte sich nach 162 Kilometern, die in Florenz begonnen hatten, vor dem Spanier Mikel Aristi (Euskaltel – Euskadi) und seinem italienischen Landsmann Samuele Zambelli (Nationalteam) im Sprint durch und feierte so seinen ersten Saisonerfolg.

Während fast auf die Minute zeitgleich in der Lombardei seine Teamkollegin Elisa Longo Borghini die Trofeo Alfredo Binda gewann, rundete Moschetti ein perfektes Wochenende für seinen Rennstall Trek – Segafredo ab – am Samstag hatte Jasper Stuyven bereits Mailand-Sanremo für das Team gewonnen.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)