Heute kurz gemeldet

Ag2R auf Eddy Merckx Bikes, Murcia benennt Straße nach Valverde

Foto zu dem Text "Ag2R auf Eddy Merckx Bikes, Murcia benennt Straße nach Valverde"
Ag2R ist 2019 auf Eddy Merckx Bikes unterwegs | Foto: Cor Vos

24.10.2018  |  (rsn) - Nico Denz und seine Kollegen von der Equipe Ag2R sind im kommenden Jahr auf Rädern der Marke Eddy Merckx unterwegs. Wie Team-Manager Vincent Lavenue bestätigte, habe man sich mit der belgischen Rad-Hersteller auf eine zunächst zweijährige Zusammenarbeit plus eine Option auf zwei weitere Jahre geeinigt. In den beiden vergangenen Saisons wurde Ag2R von der Radschmiede Factor ausgerüstet. “Ich bin stolz, dass ein WorldTour-Team Eddy Merckx Bikes bei der kommenden Tour de France fährt“, sagte Firmengründer Eddy Merckx. In Erinnerung an das 50-jährige Jubiläum des ersten von insgesamt fünf Tour-de-Gesamtsiegen des Belgiers startet die Frankreich-Rundfahrt am 6. Juli 2019 in der belgischen Hauptstadt Brüssel.

+++

Alejandro Valverdes Heimatstadt Murcia wird eine Straße nach dem Weltmeister von Innsbruck benennen. Wie die Stadtverwaltung am Montag bekannt gab, soll die Avenida de Alicante - eine Hauptstraße, die vom Nordosten ins Zentrum führt - künftig Avenida Alejandro Valverde heißen. Die neu benannte Straße wird sich mit einem anderen Stück spanischer Radsportgeschichte kreuzen, nämlich der Avenida Miguel Indurain, die den Namen des fünfmaligen spanischen Tour de France-Gewinners trägt. Indurain stammt allerdings aus der nordspanischen Region Navarra. Der 38-jährige Valverde, geboren am 25. April 1980 in Las Lumbreras, einem Vorort von Murcia, holte sich im September erstmals in seiner Karriere das Regenbogentrikot. Zuvor hatte der Spanier bereits sechsmal WM-Edelmetall gesammelt, eine goldene war allerdings nicht dabei.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Castilla y Leon (2.1, ESP)
  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)