Heute kurz gemeldet

Froome gewinnt Velo d´Or, Porte gibt beim Japan Cup sein Comeback

Foto zu dem Text "Froome gewinnt Velo d´Or, Porte gibt beim Japan Cup sein Comeback"
Chris Froome (Sky) hat zum dritten Mal den Velo d´Or gewonnen. | Foto: Cor Vos

17.10.2017  |  (rsn) - Chris Froome (Sky) hat zum dritten Mal nach 2013 und 2015 den Vélo d’Or gewonnen. Bei der vom französischen Velo Magazine organisierten und von internationalen Sportjournalisten vorgenommenen Wahl erhielt der Tour- und Vuelta-Gewinner dieses Jahres die meisten Stimmen. Froome bekam vor der Präsentation der 105. Tour de France die Auszeichnung von Tour-Direktor Christian Prudhomme und dem fünfmaligen Tour-Champion Bernard Hinault überreicht. “Es ist eine große Ehre, diese Trophäe zu erhalten und ich möchte jedem danken, der für mich gestimmt hat. Es war ein fantastisches Jahr, an das ich mich mein ganzes Leben lang erinnern werde“, sagte der 32-Jährige, der als erst dritter Fahrer der Radsportgeschichte das Double aus Tour und Vuelta innerhalb einer Saison gewinnen konnte.

+++

Der bei der Tour de France schwer gestürzte Richie Porte wird in der zu Ende gehenden Saison doch noch zu zwei Einsätzen kommen. Wie sein BMC-Team am Dienstag meldete, steht der 32 Jahre alte Australier im Aufgebot sowohl für das Kriterium als auch das Straßenrennen des Japan Cups, in das auch die Schweizer Martin Elmiger - der nach den beiden Rennen in Japan seine Karriere beenden wird-, Michael Schär und Danilo Wyss sowie der Niederländer Bram Welten berufen wurden. Porte hatte sich bei einem Sturz auf der 9. Etappe der Tour de France einen Becken- und einen Schlüsselbeinbruch zugezogen. "Ich freue mich darauf, den Japan Cup fahren zu können“, so der BMC-Kapitän, der in Fernost aber ohne sportliche Ambitionen startet. "Da ich seit Juni aber keine Rennen mehr bestritten habe, habe ich keinerlei Erwartungen. Ich bin einfach nur glücklich, dass ich dieses Jahr nochmal starten kann, ehe ich meinen Fokus auf 2018 richte.“

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Circuito de Getxo - Memorial (1.1, ESP)
  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)