Ergebnismeldung 5. Tour des Fjords

Haller gewinnt erstmals in seiner Karriere eine Rundfahrt

Foto zu dem Text "Haller gewinnt erstmals in seiner Karriere eine Rundfahrt"
Marco Haller (Katusha/re.) hat die Tour des Fjords gewonnen. | Foto: Team Katusha

31.05.2015  |  (rsn) - Marco Haller (Katusha) hat in Norwegen die 3. Tour des Fjords (2.1) für sich entschieden. Dem 24 Jahre alten Österreicher belegte auf der 186 Kilometer langen Schlussetappe von Hinna Park nach Stavanger im Sprint einer drei Fahrer starken Gruppe hinter dem Norweger Edvald Boasson Hagen (MTN-Qhubeka) und dem Südafrikaner Daryl Impey (Orica-GreenEdge) Rang drei.

Da das Feld mit dem Gesamtführenden Sören Kragh Andersen (Trefor Blue Water)  15 Sekunden hinter dem Spitzentrio ins Ziel kam, verdrängte Haller den Dänen noch von der Spitze der Gesamtwertung und konnte erstmals in seiner Karriere den Gesamtsieg bei einem Mehretappenrennen feiern.

Tageswertung:
1. Edvald Boasson Hagen (MTN Qhubeka)
2. Daryl Impey (Orica GreenEdge)
3. Marco Haller (Katusha)
4. Sven Erik Byström (Katusha) +0:06
5. Jasper Stuyven (Trek) +0:15

Gesamtendstand:
1. Marco Haller (Katusha)
2. Sören Kragh Andersen (Trefor Blue Water) +0:12
3. Michael Olsson (Trefor Blue Water) +0:24

 

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • La Vuelta ciclista a España (2.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Tour du Limousin - Nouvelle (2.1, FRA)
  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • PostNord Danmark Rundt - Tour (2.HC, DEN)
  • Colorado Classic (2.HC, USA)