Trotz CAS-Urteil

Sinkewitz startet heute bei der Istrien Spring Trophy

Foto zu dem Text "Sinkewitz startet heute bei der Istrien Spring Trophy"
Patrik Sinkewitz (Meridiana Kamen) | Foto: ROTH

13.03.2014  |  (rsn) – Als vor drei Wochen der Internationale Sportgerichtshof CAS eine achtjährige Dopingsperre gegen Patrik Sinkewitz verhängte, schien das gleichbedeutend mit dem Karriereende des Hessen zu sein. Dem ist allerdings - noch - nicht so.

Denn schon am heutigen Donnerstag wird Sinkewitz wieder bei einem UCI-Rennen am Start stehen. Bei der Istrien Spring Trophy (Kat. 2.2) in Kroatien geht der 33-Jährige sogar mit der Startnummer 1 ins Rennen. Seine Teilnahme bestätigte Sinkewitz zudem auf seiner offiziellen Facebook-Seite.

Der Kapitän des kroatischen Meridiana Kamen-Teams kann wohl aus zwei Gründen trotz der ausgesprochenen Sperre weiter Rennen bestreiten. Zum einen soll Sinkewitz über eine kroatische Lizenz verfügen, womit der dortige Radsportverband zuständig ist. Zum anderen soll er vom Radsportweltverband UCI noch gar nicht suspendiert worden sein.


RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Giro Ciclistico della Valle (2.2U, ITA)
  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)