Freiburger muss wegen gebrochenem Finger aufgeben

Fröhlinger kann nicht mehr zur 8. Tour-Etappe antreten

Foto zu dem Text "Fröhlinger kann nicht mehr zur 8. Tour-Etappe antreten"
Johannes Fröhlinger (Argos-Shimano) rollt mit gebrochenem Finger ins Ziel der 6. Tour-Etappe. | Foto: ROTH

08.07.2012  |  (rsn) – Johannes Fröhlinger (Argos-Shimano) kann nicht mehr zur 8. Etappe der Tour de France antreten. Wie sein Team meldete, bereitet dem Freiburger der gebrochene kleine Finger seiner linken Hand zu große Probleme. „Das ist eine schmerzvolle Entscheidung“, wird der 27 Jahre alte Fröhlinger zitiert, der seine dritte Tour de France bestritt.

Damit sind nur noch elf deutsche Fahrer im Rennen. Auf der 5. Etappe hatte Fröhlingers Teamkollege Marcel Kittel wegen Knieproblemen aufgeben müssen. Argos-Shimano wird die Tour de France mit nur noch sieben Fahrern fortsetzen müssen.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)
  • Radrennen Männer

  • Chrono des Nations (1.2U, FRA)
  • Chrono des Nations (1.1, FRA)
  • Japan Cup Cycle Road Race (1.HC, JPN)