Mit Bissinger und Weissinger auch zwei Deutsche im Aufgebot

Team Vorarlberg geht mit 12 Fahrern in die neue Saison

Foto zu dem Text "Team Vorarlberg geht mit 12 Fahrern in die neue Saison "
Team Vorarlberg 2012 | Foto: Team Vorarlberg

14.12.2011  |  (rsn) – Nicht weniger als neun Neuzugänge konnte Teamchef Thomas Kofler zum Teambuidling-Treffen seines Vorarlberg-Rennstalls im heimischen Brand begrüßen. Darunter war auch der Deutsche Florian Bissinger, der in diesem Jahr die Gesamtwertung der österreichischen Rad-Bundesliga für sich entscheiden konnte. Der 23-jährige Rosenheimer stand 2011 beim nationalen Konkurrenten ARBÖ Gebrüder Weiss-Oberndorfer unter Vertrag.

In seine bereits sechste Saison beim österreichischen Drittdivisionär geht René Weissinger. Der 32 Jahre alte Böblinger ist damit nach dem Österreicher Josef Benetseder der dienstälteste Vorarlberg-Profi. Die beiden Routiniers sind gemeinsam mit Benetseders Landsmann Dominik Hrinkow die einzigen Fahrer im 12-köpfigen Aufgebot, die bereits in dieser Saison für Team Vorarlberg fuhren.

Das Team Vorarlberg-Aufgebot 2012: Dennis Wauch, Tobias Jenny, Josef Benetseder, Dominik Hrinkow, Florian Gaugl, Andreas Hofer, Patrick Konrad (alle Aut), Daniel Rinner (Lie), Remo Schuler, Claudio Imhof (beide Sui), René Weissinger, Florian Bissinger (beide Ger)

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Paris-Chauny (classique) (1.1, FRA)
  • World Championships - Road (CM, SUI)
  • Giro del Medio Brenta (1.2, ITA)