Kittels Team mit 26 Fahrern in die Saison 2012

Kluge bleibt - Project 1t4i komplett

Foto zu dem Text "Kluge bleibt - Project 1t4i  komplett"
Roger Kluge fährt auch 2012 für das niederländische Team Project 1t4i (bisher Skil-Shimano) | Foto: ROTH

28.10.2011  |  (rsn) – Das Skil-Shimano-Team hat den Vertrag mit Roger Kluge bis Ende 2012 mit der Option auf ein weiteres Jahr verlängert. Das gab der niederländische Zweitdivisionär, der in der neuen Saison unter dem Namen Project 1t4i antritt, am Freitag bekannt. Der 25 Jahre alte Cottbuser war gemeinsam mit Johannes Fröhlinger zu Saisonbeginn vom aufgelösten Team Milram zu Skil-Shimano gewechselt und spielte beim Rennstall von Manager Iwan Spekenbrink meistens im Sprintzug eine wichtige Rolle.

Kluges großes Ziel für 2012 sind die Bahnwettbewerbe bei den Olympischen Spielen von London. In Peking gewann er 2008 die Silbermedaille im Punktefahren. Im vergangenen Jahr wurde er Europameister im Omnium.

Wie Skil-Shimano/ Project 1t4i angab, sind damit die Personalplanungen für die neue Saison abgeschlossen. Das Aufgebot des Teams, das eine WorldTour-Lizenz beantragt hat, nach den sportlichen Kriterien aber die Qualifikation verpasst hat, besteht aus 26 Fahrern. Darunter sind mit Kluge, Marcel Kittel, Johannes Fröhlinger, Simon Geschke sowie die Neuzugängen John Degenkolb, Patrick Gretsch (beide von HTC-Highorad) und Dominic Klemme (von Leopard-Trek) nicht weniger als sieben deutsche Profis.

Das größte Kontengent stellen die Niederländer mit acht Fahrern. Dazu kommen sechs Franzosen, zwei Chinesen sowie ein Japaner, ein Belgier und ein Schwede. Die Sportliche Leitung besteht aus den Niederländern Rudi Kemna, Merijn Zeeman, Marc Reef und Addy Engels sowie dem Franzosen Christian Guiberteau.

Das von der Niederländerin Sharon van Essen geführte Frauenteam umfasst zehn Fahrerinnen, allesamt Niederländerinnen. Bekannteste Namen sind Regina Bruins, Suzanne de Goede und Adrie Visser.

Das Project 1t4i-Aufgebot: Alexandre Geniez, Matthieu Sprick, Thierry Hupond, Thomas Damuseau, Yann Huguet, Thomas Bonnin (alle Fra, Simon Geschke, Marcel Kittel, Roger Kluge, John Degenkolb, Patrick Gretsch, Johannes Fröhlinger, Dominic Klemme (alle Ger), Ronan van Zandbeek, Tom Veelers, Roy Curvers, Koen de Kort, Albert Timmer, Tom Dumoulin, Ramon Sinkeldam, Tom Stamsnijder (alle Ned), Feng Han, Ji Cheng (beide Chi), Bert de Backer (Bel), Yukihiro Doi (Jap), Tobias Ludvigsson (Swe)

Das Aufgebot des Frauenteams: Regina Bruins, Suzanne de Goede, Amy Pieters, Kelly Markus, Anne de Wildt, Adrie Visser, Esra Tromp, Janneke Kanis, Monique van de Ree en Linda van Rijen (alle Ned)

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de Pologne (2.UWT, POL)
  • Radrennen Männer

  • Cycling Tour of Szeklerland (2.2, ROU)
  • Czech Tour (2.1, CZE)
  • Le Tour de Savoie Mont Blanc (2.2, FRA)
  • Mont Ventoux Dénivelé (2.1, FRA)