Vuelta-Etappensieger bis Ende 2013 bei spanischem Team

Pablo Lastras bleibt Movistar treu

Foto zu dem Text "Pablo Lastras bleibt Movistar treu"
Pablo Lastras (Movistar) bejubelt seinen Vuelta-Etappensieg. | Foto: ROTH

28.10.2011  |  (rsn) – Pablo Lastras wird auch in den kommenden beiden Jahren für Movistar an den Start gehen. Wie der 35 Jahre alte Spanier gegenüber Meta2Mil bestätigte, hat er bei dem Rennstall von Eusebio Unzué seinen Vertrag bis Ende 2013 verlängert. Lastras fährt seit Beginn seiner Profikarriere im Jahr 1998 für den spanischen Erstdivisionär, der bis Ende 2010 den Namen Caisse d’Epargne trug und zuvor als Illes Balears und Banesto bekannt war.

Als sein großes Ziel für die Saison 2012 nannte Lastras die Flandern-Rundfahrt. In diesem Jahr gewann er die 3. Etappe der Vuelta a España und trug danach für einen Tag das Rote Trikot des Gesamtführenden.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de Pologne (2.UWT, POL)
  • Radrennen Männer

  • Cycling Tour of Szeklerland (2.2, ROU)
  • Czech Tour (2.1, CZE)
  • Le Tour de Savoie Mont Blanc (2.2, FRA)
  • Mont Ventoux Dénivelé (2.1, FRA)