Holczer-Rennstall meldet elf Neuzugänge

Selig sprintet 2012 für Katjuscha

Foto zu dem Text "Selig sprintet 2012 für Katjuscha"
Rüdiger Selig wird 2012 für Katjuscha fahren. | Foto: ROTH

26.10.2011  |  (rsn) – Mit elf neuen Fahrern geht das künftig von Hans-Michael Holczer geführte Katjuscha-Team in die Saison 2012. Auf der seiner Website präsentierte der russische Rennstall die vom Spanier Oscar Freire angeführte Liste seiner Zugänge, zu denen auch der Österreicher Marco Haller und der Berliner Rüdiger Selig zählen.

Der 22 Jahre alte Selig fuhr in den vergangenen Wochen als Stagiaire für das luxemburgische Leopard-Trek-Team und gewann das belgische Eintagesrennen Binche - Tournai - Binche / Memorial Frank Vandenbroucke (Kat.1.1). Einen Profivertrag erhielt der Sprinter trotz seiner überzeugenden Leistungen aber nicht.

Mit Freire, Xavier Florencino und Angel Vicioso stellen die Spanier gemeinsam mit den Russen (Maxim Belkov, Timofey Kritskiy, Alexey Tsatevich) das größte Kontingent der Neuverpflichtungen.

Die Neuzugänge des Teams Katjuscha:

Maxim Belkov (Vacansoleil – DCM), Timofey Kritskiy (Itera-Katjuscha), Alexey Tsatevich (Itera-Katjuscha), Gatis Smukulis (Ag2R), Oscar Freire (Rabobank), Xavier Florencio (Geox-TMC), Angel Vicioso (Androni-Giocattoli), Alexander Kristoff (BMC), Marco Haller (Adria Mobil), Rüdiger Selig (Jenatec), Simon Spilak (Lampre-ISD)

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Critérium du Dauphiné (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Tour Bitwa Warszawska (2.2, POL)
  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • Tour of Taiyuan (2.2, CHN)