Klassikerspezialist zu NetApp?

Eichler verlässt NSP, Thömel bleibt

Foto zu dem Text "Eichler verlässt NSP, Thömel bleibt"
Markus Eichler fährt 2011 für NSP. Foto: ROTH

06.10.2011  |  (rsn) – Markus Eichler wird NSP zum Saisonende verlassen und nach Informationen von Radsport News zum deutschen Zweitdivisionär NetApp wechseln. Teamchef Thomas Kohlhepp bestätigte gegenüber Radsport News den Weggang des Klassikerspezialisten. NetApp wollte eine mögliche Verpflichtung des 29 Jahre alten Jülichers weder dementieren noch bestätigen.

Eichler war zu Saisonbeginn gemeinsam mit Markus und Thomas Fothen vom aufgelösten Milram-Team zu dem deutschen Continental-Rennstall gestoßen.

Dagegen wird Sprinter Tino Thömel mindestens ein weiteres Jahr bei NSP bleiben. Der 23 Jahre alte Berliner war im August kurzzeitig als Stagiaire für den spanischen Zweitdivsionär Geox-TMC im Einsatz, erhält aber keinen Vertrag bei dem spanischen Rennstall. „Mich freut es natürlich, dass sich Tino entschieden hat, auch 2012 wieder für NSP zu fahren und somit können wir ihn ein weiteres Jahr aufbauen. Er wird sich zum Topsprinter entwickeln, da bin ich mir sicher“, so Kohlhepp zu Radsport News.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Critérium du Dauphiné (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Tour Bitwa Warszawska (2.2, POL)
  • Gran Piemonte (1.Pro, ITA)
  • Tour of Taiyuan (2.2, CHN)