Benetseder behält Führung in Tchibo Top.Rad.Liga

Kump trumpft bei Burgenland-Rundfahrt auf

Foto zu dem Text "Kump trumpft bei Burgenland-Rundfahrt auf"
Marko Kump (Adria Mobil) gewinnt die 4. Etappe der Settimana Coppi e Bartali. Foto: ROTH

22.08.2010  |  (rsn) - Der Slowene Mario Kump (Adria Mobil) hat die Burgenland-Rundfahrt in Österreich gewonnen. Der 21-Jährige, der im kommenden Jahr bei Geox in der ProTour fahren wird, setzte sich bei der 50. Auflage nach 177 Kilometern gegen Adam Homolka (Radland-Kärnten) und Staatsmeister Harald Starzengruber (Union Raiffeisen Radteam Tirol) durch.

In der Gesamtwertung der Tchibo Top.Rad.Liga konnte der Österreicher Josef Benetseder (Vorarlberg-Corratec) seine Führung behaupten.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)