Sechs Stunden Live-Radsport am Ostermontag

WDR überträgt Rund um Köln in voller Länge

Foto zu dem Text "WDR überträgt Rund um Köln in voller Länge"

Artur Tabat

Foto: ROTH

27.11.2009  |  (rsn) – Der Westdeutsche Rundfunk (WDR) wird die 94. Auflage von Rund um Köln in voller Länge übertragen. Das bestätigten die Organisatoren des rheinischen Klassikers am Freitag. Die Fernsehzuschauer bekommen damit am Ostermontag rund sechs Stunden Live-Berichterstattung geboten.

„Wir freuen uns, mit dem WDR einen Partner an unserer Seite zu haben, der weiß, wie man unseren Radsportklassiker optimal in die Wohnzimmer der Fernsehzuschauer transportiert“, sagte Chef-Organisator Artur Tabat. „Wir dürfen uns auf ein spannendes Rennen mit faszinierenden Bildern freuen."

Nachdem in diesem Jahr auf Betreiben des WDR nur Nationalmannschaften zugelassen waren, werden in der kommenden Saison wieder Profirennställe starten. „Direkt nachdem öffentlich wurde, dass Rund um Köln im nächsten Jahr wieder mit Profimannschaften stattfinden wird, haben einige Teams ihr Interesse bekundet“, teilte Tabat mit.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour du Cameroun (2.2, CMR)