Tour of Britain

Boasson Hagen mit Hattrick ins Gelbe Trikot

Foto zu dem Text "Boasson Hagen mit Hattrick ins Gelbe Trikot"

Edvald Boasson Hagen (Columbia HTC)

Foto: ROTH

16.09.2009  |  (rsn) – Mit seinem dritten Sieg in Folge hat Edvald Boasson Hagen (Columbia HTC) bei der Tour of Britain das Gelbe Trikot des Gesamtführenden übernommen. Der 22-jährige Norweger gewann nach 134 Kilometern rund um Stoke-on-Trent den Massensprint vor dem Italiener Filippo Pozzato (Katjuscha) und dem Briten Russell Downing (Candi TV).

Dank der Zeitgutschrift löste Boasson Hagen im Gesamtklassement den bis dahin führenden Kai Reus (Rabobank) an der Spitze ab und führt jetzt mit neun Sekunden Vorsprung auf den Niederländer. Auf Platz drei folgt der Australier Christopher Sutton (Garmin – Slipstream/+0:14), Vierter bleibt der Deutsche Meister Martin Reimer (Cervélo TestTeam/+0:17), der im Hauptfeld das Ziel erreichte.

"Wir werden versuchen, Edvalds Gelbes Trikot bis nach London zu verteidigen", kündigte Columbias Sportlicher Leiter Valerio Piva an. "Jetzt kommen noch zwei schwere Etappen, aber wir sind hier das stärkste Team und die Jungs wissen, was sie zu tun haben."

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine