Circuit de Lorraine: Plaza Etappensieger

Carrara übernimmt Gesamtführung

Foto zu dem Text "Carrara übernimmt Gesamtführung"

Matteo Carrara (Vacansoleil)

Foto: ROTH

22.05.2009  |  (rsn) - Der Italiener Matteo Carrara (Vacansoleil) hat beim Circuit de Lorraine (Kat. 2.1) die Gesamtführung übernommen. Dem 30-Jährigen genügte auf der 3. Etappe über 198 Kilometer von Pagny-sur-Moselle - La Bresse ein zweiter Platz hinter dem spanischen Etappensieger Ruben Plaza (Liberty Seguros). Den dritten Platz belegte mit zwei Sekunden Rückstand der Franzose Maxime Mederel (Auber 93). Hannes Blank (Differdange) fuhr als bester deutscher Fahrer mit 47 Sekunden Rückstand auf Platz 16.

Später mehr

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine