Mit Visconti zur Lombardei-Rundfahrt

Quick Step ohne Bettini

Foto zu dem Text "Quick Step ohne Bettini"

Giovanni Visconti (Quick.Step) gewinnt den 76. GP Fourmies

Foto: ROTH

17.10.2008  |  (rsn) – Ohne den Italiener Paolo Bettini tritt das belgische Quick Step-Team am Samstag bei der Lombardei-Rundfahrt an, dem letzten großen Klassiker des Jahres. Der zweifache Lombardei-Gewinner beendet am Ende der Saison seine Karriere und wurde von seinem langjährigen Team nicht mehr nominiert. Anstelle von Bettini wird dessen Landsmann Giovanni Visconti Quick Step anführen.

Das Quick Step-Aufgebot: Mauro Facci, Kevin Hulsmans, Alessandro Proni, Leonardo Scarselli, Andrea Tonti, Matteo Tosatto, Davide Viganò, Giovanni Visconti

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • UAE Tour (2.UWT, UAE)
  • Omloop Het Nieuwsblad Elite (1.UWT, BEL)
  • Radrennen Männer

  • Tour du Rwanda (2.1, RWA)
  • 60th Craft Ster van Zwolle (1.2, NED)
  • Grand Prix Velo Alanya (1.2, TUR)
  • WINTER CYCLING CAMP - 2nd race (1.2, CRO)