Nach Rückzug des Sponsors

Crédit Agricole: Letztes Rennen bei Paris-Tour

Foto zu dem Text "Crédit Agricole: Letztes Rennen bei Paris-Tour"

Crédit Agricole

Foto: ROTH

29.09.2008  |  (rsn) – Die französische Crédit Agricole-Equipe wird am 12. Oktober vor heimischem Publikum bei Paris-Tours ihre Abschiedsvorstellung geben. Das teilte Teamchef Roger Legeay der französischen Nachrichtenagentur AFP mit. Beim Sprinterklassiker wird die Mannschaft von den beiden Franzosen Sebastien Hinault und William Bonnet angeführt.

Der Namenssponsor, eine französische Bank, wird sich nach zehn Jahren aus dem Radsport zurückziehen. Ähnlich wie seinem deutschen Kollegen Hans-Michael Holczer (Gerolsteiner) war es Legeay nicht gelungen, einen Nachfolgesponsor zu finden. Die meisten der 28 Fahrer haben inzwischen Verträge bei anderen Teams wie Bouygues Telecom, Cofidis, Française des Jeux, AG2R, Lampre oder den beiden neuen Rennställen Katjuscha oder Cervelo unterschrieben.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine