Tour de Normandie

Boom gewinnt Prolog, Erler Neunter

26.03.2007  |  (Ra) - Lars Boom vom Rabobank-Continental-Team hat den Prolog zur Tour de Normandie gewonnen. Der 21-jährige Niederländer benötigte für den 5,8 Kilometer langen Parcours von Mondeville plateau 7:08 Minuten und war damit vier Sekunden schneller als der Argentinier Martin Garrido (Duja-Tavira) und sein Teamkollege, der Niederländer Martin Masskant. Garrido und Msskant kamen zeitgleich ins Ziel.

Verheißungsvoll begann die einwöchige Rundfahrt für Tobias Erler. Der 27-jährige Lamonta-Neuzugang landete mit 15 Sekunden Rückstand auf den Tagessieger auf Platz neun.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • La Route D´Occitanie - La (2.1, FRA)