Mailand-San Remo

Zwölf ProTour Teams boykottieren Präsentation

24.03.2007  |  (Ra) - Gestern abend sollten in Mailand den Zuschauern eigentlich die 25 startenden Mannschaften und ihre Topfahrer präsentiert werden. Daraus wurde aber nichts. 12 Teams, darunter auch Gerolsteiner und T-Mobile boykottierten die Veranstaltung.

Neben den beiden deutschen ProTour-Mannschaften blieben auch AG2R Prévoyance, Caisse d'Epargne, Cofidis, Crédit Agricole, Team CSC, Discovery Channel, Française des Jeux, Predictor-Lotto, Quick Step-Innergetic und Rabobank der vom Veranstalter RCS Sport zum 100jährigen Jubiläum von Mailand-San Remo geplanten Präsentation fern.

Die Teams begründeten ihr Fernbleiben laut dem Internetportal velo-club-net damit, dass man sich mit dem Organisator, der die ProTour nicht anerkennt, nicht solidarisch zeigen wolle.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Milano-Sanremo (1.UWT, ITA)
  • Tour de Pologne (2.UWT, POL)
  • Radrennen Männer

  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • Cycling Tour of Szeklerland (2.2, ROU)
  • Memorial Henryka Lasaka (1.2, POL)
  • Czech Tour (2.1, CZE)
  • Le Tour de Savoie Mont Blanc (2.2, FRA)