"Pot belge-Geschichte aufgebauscht"

Rous der Ältere entlastet Jalabert

Von Matthias Seng

21.06.2006  |  Der Ex-Profi Laurent Roux hat bestritten, dass Frankreichs ehemaliger Rad-Star Laurent Jalabert seinen jüngeren Bruder Fabien mit dem Drogencocktail "pot belge" bekannt gemacht hat.

In einem Bericht des französischen Fernsehens bestätigte Rous zwar, dass sein Bruder auf einer Party im Jahr 2001 die Mixtur, die u.a. aus Heroin, Kokain und Amphetamin besteht, erstmals zu sich genommen habe. Aber weder habe Jalabert die Drogen geliefert noch sei er überhaupt bei der Party dabei gewesen.

Nach Aussage Rous' sei die ganze Geschichte von sensationshungirgen französischen Medien aufgebauscht worden.

Quelle: cyclingnews.com

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Driedaagse Brugge-De Panne (1.UWT, BEL)
  • Volta Ciclista a Catalunya (1.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Tour de Normandie (2.2, FRA)
  • Settimana Internazionale Coppi (2.1, ITA)
  • Le Tour de Langkawi (2.HC, MAS)