"Ohne Manolo macht das keinen Sinn"

Saiz im Knast - kein Trainingscamp für Wino

Von Christoph Adamietz

24.05.2006  |  Die Dopingaffäre Liberty Seguros-Chef Manolo Saiz bringt die Tour-Vorbereitung von Alexander Winokurow durcheinander. Der Kasache hatte sich vorgenommen, in den nächsten Tagen die schweren Pyrenäenetappen der Tour de France zu besichtigen. Die spanische Polizei machte dem Kapitän des spanischen ProTour-Teams jetzt aber einen Strich durch die Rechnung, indem sie seinen Teamchef verhaftete. Noch ist unklar, wann Saiz, gegen den schwere Dopingvorwürfe im Raum stehen, aus der Haft entlassen wird. ,,Das Trainingscamp in den Pyrenäen wird wahrscheinlich gestrichen werden. Ohne Manolo macht das ganze keinen Sinn,“ so Teampressesprecher Jacinto Vidarte.

Quelle: cyclingnews.com

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour du Limousin - Nouvelle (2.1, FRA)
  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • PostNord Danmark Rundt - Tour (2.HC, DEN)
  • Colorado Classic (2.HC, USA)