Paris-Nizza: Liquigas mit Cioni

Caucchioli soll für C.A. siegen

Von Matthias Seng

03.03.2006  |  Das italienische Team Liquigas wird bei Paris-Nizza (5.-12 März) von Dario David Cioni angeführt werden. Die beiden Top-Stars des Teams, ProTour-Gesamtsieger Danilo Di Luca und der ehemalige Giro-Sieger Stefano Garzelli werden zur gleichen Zeit bei der Mehretappenfahrt Tirreno Adriatico am Start sein.

Ebenfalls ein Italiener soll für die französische Equipe Credit Agricole bei der „Fahrt in die Sonne“ Frühlings- und Siegträume wahr machen. Pietro Caucchioli befindet sich in einer bestechenden Frühform, war Dritter der Mittelmeer-Rundfahrt und Zweiter der Tour de Haut-Var, und zählt nach den Worten von Teamchef Roger Legeay zu den „potenziellen Siegern“ der Rundfahrt.

Das Liquigas-Aufgebot:

Vincenzo Nibali, Dario Cioni, Daniele Colli, Michael Albasini, Kjell Carlström, Francesco Failli, Nicola Loda and Matej Mugerli.

Das Crédit Agricole-Aufgebot:

Pietro Caucchioli (ITA), Alexandre Botcharov (RUS), Anthony Charteau, Jimmy Engoulvent, Benoît Poilvet et Yannick Talabardon (FRA), Dmitriy Fofonov (KZK), Mark Renshaw (AUS).

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • La Route D´Occitanie - La (2.1, FRA)