64. Paris-Nizza

Kashechkin siegt solo, Landis verteidigt Gelb

Von Matthias Seng

11.03.2006  |  Der Kasache Andrey Kashechkin (Liberty Seguros) hat bei Paris-Nizza die 6. Etappe über 179 Kilometer von Digne-les-Bains nach Cannes gewonnen. Der Prolog-Zweite und Teamkollege von Alexander Winokurow attackierte am letzten Anstieg des Tages und krönte seine anschließende Solofahrt über 20 Kilometer mit seinem ersten Saisonsieg. Auf den Plätzen zwei und drei folgten die Franzosen Sylvain Chavanel (Cofidis) und Sandy Casar (Française des Jeux) .

Der Gesamtführende Floyd Landis (Phonak) kam mit einer Verfolgergruppe 1:33 Minuten hinter dem Tagessieger ins Ziel und verteidigte sein Gelbes Trikot.

später mehr

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Critérium du Dauphiné (2.UWT, FRA)
  • Il Lombardia (1.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Tour Bitwa Warszawska (2.2, POL)
  • Grand Prix Velo Erciyes (1.2, TUR)
  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • Dwars door het Hageland (1.Pro, BEL)
  • Tour de Ribas (1.2, UKR)
  • Tour of Taiyuan (2.2, CHN)