Mittelmeer-Rundfahrt

Neuprofi Ladagnous feiert ersten Sieg

Von Matthias Seng

11.02.2006  |  Mathieu Ladagnous, Neuprofi bei Francaise de Jeux, hat die fünfte Etappe der 33. Mittelmeer-Rundfahrt gewonnen. Der 21 jährige Franzose gewann nach 122 Kilometern von La-Londe-les-Maures nach Hyères vor seinem Landsmann Jimmy Engoulvent (Crédit Agricole) und dem Litauer Aivaras Baranauskas (Agritubel).

In der Gesamtwertung bleibt weiter Cyril Dessel (AG2R) vorn. Der Tagessieger von gestern führt vor dem Crédit-Agricole-Duo Alexander Botcharov und Pietro Caucchioli.

Am Sonntag findet die letzte Etappe der Mittelmeer-Rundfahrt statt. Dann geht es über 111 Kilometer rund San Remo. Dabei muss das Feld unter anderem die beiden Anstiege Poggio und Cipressa überqueren, die auch im Streckenprofil des Frühjahrsklassikers Mailand-San Remo auftauchen.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine