Tour down under

Gerrans holt den nächsten australischen Sieg

Von Matthias Seng

18.01.2006  |  Simon Gerrans (Ag2r) hat die erste Etappe der Tour down under von Mawson Lakes nach Angaston über 148 Kilometer gewonnen. Der 25 jährige Australier attackierte fünf Kilometer vor dem Ziel aus einer vierköpfigen Spitzengruppe heraus und lag im Ziel zwei Sekunden vor dem Vorjahressieger Luis Leon Sanchez (Liberty Seguros) und elf Sekunden vor Robbie McEwen (Davitamon-Lotto), dem Gewinner des gestrigen Prologs.

Als bestplatzierter Fahrer aus dem italienisch-deutschen Team Milram landete der Italiener Giovanni Visconti auf dem zehnten Platz.

Durch seinen Sieg übernahm Gerrans auch die Führung in der Gesamtwertung. Mit sieben Sekunden Abstand folgt Sanchez auf Platz zwei, weitere elf Sekunden dahinter liegt McEwen.

Die morgige dritte Etappe führt über 146 Kilometer von Stirling nach Hahndorf.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Grand Prix Chantal Biya (2.2, CMR)
  • Coppa Sabatini - Gran Premio (1.1, ITA)
  • Okolo Slovenska / Tour de (2.1, SVK)
  • Olympia´s Tour (2.2U, NED)