Ergebnismeldung 74. Vuelta a Espana

Gilbert landet Ausreißercoup in Bilbao, Arndt Fünfter

Foto zu dem Text "Gilbert landet Ausreißercoup in Bilbao, Arndt Fünfter"
Philippe Gilbert (Deceuninck - Quick-Step) hat die 12. Vuelta-Etappe gewonnen. | Foto: Cor Vos

05.09.2019  |  (rsn) - Nach einer Attacke am letzten Anstieg des Tages hat Philippe Gilbert (Deceuninck - Quick-Step) seinen sechsten Tagessieg bei einer Spanien-Rundfahrt gefeiert. Der 37-jährige Belgier entschied die 12. Etappe der 74. Vuelta über 171,4 Kilometer vom Circuito de Navarra nach Bilbao als Solist mit je drei Sekunden Vorsprung auf die beiden Spanier Alex Aranburu (Caja Rural) und Fernando Barcelo (Euskadi - Murias) für sich. Hinter deren Landsmann José Joaquin Rojas (Movistar) kam der Kölner Nikias Arndt (Sunweb), der ebenfalls zur 19 Fahrer starken Gruppe des Tages zählte, auf einen sehr guten fünften Platz.

Die Favoritengruppe um Spitzenreiter Primoz Roglic (Jumbo - Visma) kam rund drei Minuten Rückstand ins Ziel. Der Slowene führt die Gesamtwertung unverändert mit 1:52 Minuten Vorsprung auf Weltmeister Alejandro Valverde (Movistar). Mit 2:11 Minuten Rückstand bleibt der Kolumbianer Miguel Angel Lopez (Astana) Dritter und Spitzenreiter der Nachwuchswertung.

Später mehr

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)
  • Radrennen Männer

  • Chrono des Nations (1.2U, FRA)
  • Chrono des Nations (1.1, FRA)
  • Japan Cup Cycle Road Race (1.HC, JPN)