Ergebnismeldung 53. Bretagne Classic - Ouest France

Vanmarcke düpiert Benoot und Haig in Plouay

Foto zu dem Text "Vanmarcke düpiert Benoot und Haig in Plouay"
Sep Vanmarcke (EF Education First) | Foto: Cor Vos

01.09.2019  |  (rsn) - Sep Vanmarcke (EF Education First) hat in Plouay den ersten WorldTour-Sieg seiner Karriere gefeiert. Der belgische Klassikerjäger setzte sich beim 53. Bretagne Classic - Ouest France, einst als GP Plouay bekannt, vor seinem Landsmann Tiesj Benoot (Lotto Soudal) und dem Australier Jack Haig (Mitchelton - Scott) durch.

Das Trio hatte sich auf den letzten 20 Kilometern aus einem schon arg reduzierten Fahrerfeld gelöst. Vanmarcke überraschte dann seine beiden Begleiter auf dem Schlusskilometer mit einer Attacke und zog bis zur Linie durch, um mit einigen Metern Vorsprung zu gewinnen.

20 Sekunden nach Vanmarcke sprintete Michael Valgren (Astana) in der ersten Verfolgergruppe auf den vierten Platz. Fünfter wurde der Norwegische Meister Amund Grondahl Jansen (Jumbo - Visma) vor dem Franzosen Benoit Cosnefroy (Ag2r La Mondiale), der das Rennen mit zahlreichen Attacken maßgeblich mitgeprägt hatte.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)