Lotto Soudal suspendiert Sportdirektor De Weert

Thomas gewinnt Nacht von Hannover vor Politt und Greipel

28.08.2019  |  (rsn) -  Ex-Toursieger Geraint Thomas (Ineos) hat in einem packenden Zweiersprint gegen Nils Politt (Katusha - Alpecin) die Nacht von Hannover gewonnen. Dritter wurde in der niedersächsischen Landeshauptstadt  André Greipel (Arkea - Samsic), der den Sprint der Verfolger für sich entschied. Das Kriterium war sehr gut besetzt, weil viele WorlTour-Profis die Nacht zum Warmfahren für die am Donnerstag in Hannover startende Deutschland Tour nutzten.

+++

Lotto Soudal hat Sportdirektor Kevin De Weert von der Spanien-Rundfahrt zurückgezogen und “vorläufig suspendiert“, wie es in einer Erklärung des belgischen Rennstalls vom späten Dienstagabend hieß. Lotto Soudal schrieb von “einem Vorfall vom Vorabend der Vuelta und einer früheren Warnung“. Weitere Details nannte das Team nicht.

General Manager John Lelangue wird nach De Weerts Rückkehr nach Belgien das Gespräch mit dem 37-Jährigen führen. Bis dahin werde man keine weiteren Kommentare zur Entscheidung abgeben. De Weert, der in seiner Profizeit von 2003 bis 2015 für die Teams Rabobank, Cofidis, Quick - Step und LottoNL - Jumbo fuhr, war bis Ende 2018 belgischer Nationaltrainer und wechselte zur Saison 2019 als Sportdirektor zu Lotto Soudal.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine