Vuelta a Espana

Vorschau auf die Rennen des Tages / 26. August

Foto zu dem Text "Vorschau auf die Rennen des Tages / 26. August"
Das Peloton bei der Vuelta a Espana 2019 | Foto: Cor Vos

26.08.2019  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe.

Vuelta a Espana (2.UWT), 3. Etappe - 188km
Am Montag wird sich den Sprintern die erste Chance bieten. Die 188 Kilometer zwischen Ciudad del Juguete und Alicante sind zwar im Mittelteil mit zwei Bergwertungen der 3. Kategorie nicht ganz einfach. Die letzten knapp 40 Kilometer führen aber hauptsächlich bergab, so dass die Sprinter noch genügend Zeit haben, um etwaige Ausreißer einzuholen. Erster Anwärter auf den Sieg dürfte der Irische Meister Sam Bennett (Bora - hansgrohe) sein. Das Rote Trikot von Nicholas Roche (Sunweb) dürfte nicht in Gefahr geraten.

Zur Sonderseite mit Startliste:

 

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Olympia´s Tour (2.2U, NED)
  • Trofeo Matteotti (1.1, ITA)
  • Gooikse Pijl (1.1, BEL)
  • Grand Prix d´Isbergues - Pas (1.1, FRA)
  • Grand Prix d´Isbergues - Pas (1.1, FRA)