Als lebensgroßer Pappaufsteller bei Teampräsentation

Vuelta: Lotto Soudal mit Lambrecht als neuntem Mann

Foto zu dem Text "Vuelta: Lotto Soudal mit Lambrecht als neuntem Mann"
Lotto Soudal hat Bjorg Lambrecht (li.) als lebensgroßen Pappaufsteller mit auf die Bühne bei der Vuelta-Teampräsentation genommen | Foto: A© PHOTOGOMEZSPORT2019

23.08.2019  |  (rsn) - Wie bei den GrandTours üblich, bestehen auch die Aufgebote bei der Vuelta a Espana aus jeweils acht Profis. Als Lotto Soudal im Rahmen der Teampräsentation der Spanien-Rundfahrt am Donnerstagabend die Bühne betrat, zählte man allerdings neun Fahrer

Neben den acht Startern, die am Samstag das Mannschaftszeitfahren bestreiten werden, stand  ein lebensgroßer Pappaufsteller des bei der Polen-Rundfahrt Anfang August tödlich verunglückten Bjorg Lambrecht. Der Belgier war ursprünglich als Kapitän für die 74. Spanien-Rundfahrt vorgesehen und sollte sich in Polen auf die letzte GrandTour des Jahres vorbereiten. Dort kam er bei einem Sturz auf der 3. Etappe im Alter von 22 Jahren ums Leben.

"Das Foto von Bjorg war meine Idee. Normalerweise hätte er mit uns am Rennen teilnehmen sollen, und auf diese Art und Weise war er auch bei uns", erklärte Thomas De Gendt auf Twitter die Aktion des belgischen Rennstalls.

Teamchef John Lelangue ergänzte auf Instagram. "Bjorg war unser Kapitän und wird immer unser Kapitän sein. Wir fahren diese Vuelta für ihn, er ist unser neunter Mann."

 

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Grand Prix Chantal Biya (2.2, CMR)
  • Giro della Toscana - Memorial (2.1, ITA)
  • Olympia´s Tour (2.2U, NED)