Luxemburg-Rundfahrt, Boucles de la Mayenne

Vorschau auf die Rennen des Tages / 8. Juni

Foto zu dem Text "Vorschau auf die Rennen des Tages / 8. Juni"
Das Peloton bei der Luxemburg-Rundfahrt 2019 | Foto: Cor Vos

08.06.2019  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe.

Luxemburg-Rundfahrt (2.HC), 3. Etappe - 179km
Heute steht im Großherzogtum die Königsetappe auf dem Programm. Zwischen Mondorf-les-Bains und Diekirch warten fünf Bergwertungen, ehe es am Ende zur Mini-Bergankunft zur Kaserne Grand-Duc Jean hinauf geht. Auf den letzten 3,7 Kilometern müssen 150 Höhenmeter überwunden werden.

Für Spitzenreiter Christophe Laporte (Cofidis) dürfte es schwierig werden, sein Gelbes Trikot zu verteidigen. Da aber echte Kletterspezialisten an einer Hand abzuzählen sind, könnten Puncheurs wie Kevin Geniets (Nationalteam Niederlande) oder auch Jonas Rutsch (Lotto - Kern Haus) in Erscheinung treten.

Zur Startliste:

Boucles de la Mayenne (2.1), 2. Etappe - 157km
Auch die 2. Etappe ist alles andere als sprinterfreundlich. Auf den 157 Kilometern von La Croixille nach Lassay-les-Chateaux müssen fünf Bergwertungen gemeistert werden, die letzte davon ist sechs Kilometer vor dem Ziel die acht Prozent steile Cote d`Herbaine.

Der Gesamtführende Julien Duval und sein Team AG2R werden sicherlich versuchen, eine ungefährliche Gruppe ziehen zu lassen, die auch den Tagessieg unter sich ausmachen kann. Aber auch die schnellen Männer im Feld um Marc Sarreau (Groupama - FDJ) und Bryan Coquard (Vital Concept) rechnen sich etwas aus.

Zur Startliste:

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Giro Ciclistico della Valle (2.2U, ITA)
  • Tokyo 2020 Test Event (1.2, JPN)
  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)