Das Finale von Paris-Roubaix im Video

Politt vs. Gilbert im berühmten Velodrom von Roubaix

Foto zu dem Text "Politt vs. Gilbert im berühmten Velodrom von Roubaix"
Nils Politt (Katusha - Alpecin) führt Philippe Gilbert (Deceuninck - Quick-Step) durchs Velodrom von Roubaix. | Foto: Cor Vos

14.04.2019  |  (rsn) - Bis zur letzten Kurve am Ende von 257 harten Kilometern lag Nils Politt (Katusha - Alpecin) bei Paris-Roubaix an der Spitze. Dann aber startete Philippe Gilbert (Deceuninck - Quick-Step) den finalen Sprint einen Tick früher und bezwang den Hürther im Duell um den Sieg bei der Königin der Klassiker. Politt musste sich mit Rang zwei zufriedengeben, freut sich aber jetzt schon auf eine Rückkehr im Jahr 2020.

Hier können Sie das Finale noch einmal erleben:

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de Suisse (2.UWT, SUI)
  • Radrennen Männer

  • Mont Ventoux Dénivelé (1.1, FRA)
  • Giro Ciclistico d´Italia (2.2U, ITA)