Murcia, La Provence, Colombia

Vorschau auf die Rennen des Tages / 15. Februar

Foto zu dem Text "Vorschau auf die Rennen des Tages / 15. Februar"
Tour Colombia, 3. Etappe | Foto: Cor Vos

15.02.2019  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe.

Murcia-Rundfahrt (2.1), 1. Etappe - 189km
Zum Auftakt der auf zwei Tage verlängerten Murcia-Rundfahrt werden die schnellen Männer zum Zug kommen. Vorentscheidend auf der 189 Kilometer langen Etappe von Yecla nach San Javier wird die einzige Bergwertung des Tages 35 Kilometer vor dem Ziel sein. Der Alto Cabeza de la Plata dürfte mit seiner Länge von vier Kilometern und der Durchschnittssteigung von fünf Prozent für Matteo Trentin (Mitchelton - Scott), den Deutschen Meister Pascal Ackermann (Bora- hansgrohe) sowie den Belgier Timothy Dupont (Wanty - Groupe Gobert) kein Problem darstellen. So dürften die drei Sprinter in der 30000-Einwohner-Stadt im Südosten Spaniens die ersten Anwärter auf den Tagessieg sein. Entscheidend wird eine in einem Kreisverkehr zu durchfahrende 180-Grad-Kurve gut 500 Meter vor dem Ziel sein.

Zur Startliste:

Tour de la Provence (2.1), 2. Etappe - 192km
Nachdem zum Auftakt Zeitfahrqualitäten gefragt waren, steht heute eine Bergetappe an. Vor allem die letzten 70 Kilometer sind mit dem Le Petit Galibier (3. Kat), La Coutronne (2. Kat) sowie der Cote des Cretes (1. Kat.) recht anspruchsvoll. Die Entscheidung über den Tagessieg wird auf der zwar nur drei Kilometer langen, aber im Schnitt knapp zehn Prozent steilen Panoramastraße zur Cote des Cretes 13 Kilometer vor dem Ziel fallen. Von dort geht es zunächst über Auf und Ab und schließlich die letzten sieben Kilometer technisch anspruchsvoll bergab ins Ziel in die Hafenstadt La Ciotat. Die Favoriten auf den Tagessieg sind dabei die Franzosen Tony Gallopin (AG2R), Thibaut Pinot (Groupama - FDJ), Guillaume Martin (Wanty - Groupe Gobert) und Lilian Calmejane (Direct Energie) sowie der Spanier Gorka Izagirre (Astana). Auftaktsieger Filippo Ganna (Sky) dürfte es schwer fallen, sein Führungstrikot zu verteidigen.

Zur Startliste:

Tour Colombia (2.1), 4. Etappe, 144 Kilometer
Auch am vierten Tag der Rundfahrt geht es auf einen Rundkurs, diesmal um Medellin herum, wo bereits zum Auftakt das Teamzeitfahren anstand. Auf der 24-Kilometer-Schleife, die fünfmal absolviert werden muss, wartet wieder ein Anstieg auf die Fahrer - mit seinen 1,3 Kilometern bei 6,6 Prozent Steigung ist er allerdings deutlich leichter als der gestrige zum Alto El Nano. Und auch wenn die Zielgerade ansteigend verläuft, wird nach 144 Kilometern wieder mit einer Sprintentscheidung gerechnet werden dürfen, bei der die Kolumbianer Kolumbianer Juan Sebastian Molano (UAE - Team Emirates) und Alvaro Hodeg (Deceuninck - Quick-Step) ihren jeweils zweiten Tagessieg holen könnten.

Zur Startliste

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • 74° GP della Liberazione (1.2U, ITA)
  • Tour of the Alps (2.HC, ITA)
  • Tour of Mersin (2.2, TUR)
  • Le Tour de Bretagne Cycliste (2.2, FRA)