Wechselbörse

Israel Cycling Academy holt Holst Enger und Jensen

Foto zu dem Text "Israel Cycling Academy holt Holst Enger und Jensen"
Sondre Holst Enger (Ag2r/hier im Dress von IAM) | Foto: Cor Vos

29.08.2017  |  (rsn) - Nach der Verpflichtung von Ben Hermans (von BMC) und Ruben Plaza (von Orica-Scott) hat die Israel Cycling Academy zwei weitere Fahrer für die kommende Saison unter Vertrag genommen. So werden die beiden Norweger Sondre Holst Enger (von Ag2r) und August Jensen (von Coop) für den Zweitidivisionär fahren.

Holst Enger gewann 2015 eine Etappe der Österreich-Rundfahrt und im Jahr darauf ein Teilstück der Kroatien-Rundfahrt. In diesem Jahr hatte der 23-Jährige mit einer Virus-Erkrankung zu kämpfen. Der 26-jährige Jensen überzeugte zuletzt mit einem Etappensieg und dem zweiten Gesamtrang beim Arctic Race of Norway und zwei Etappensiegen bei der Oberösterreich-Rundfahrt.

+++

Das UAE Team Emirates hat die Verpflichtung von Alexander Kristoff (Katusha-Alpecin) nun offiziell bestätigt. Der Europameister unterschrieb einen Zweijahresvertrag. Mit ihm zu UAE Team Emirates wechselt sein Landsmann und bisheriger Teamkollege Sven Erik Bystrom. Auch der 25-Jährige, der 2014 U23-Weltmeister wurde, unterschrieb für zwei Jahre.

+++

Derweil hat der niederländische Routinier Bram Tankink seinen Vertrag bei LottoNL-Jumbo um eine Saison verlängert. Der 38-Jährige, der seit 2008 für die Mannschaft führt, trat in dieser Saison ausnahmslos als Helfer in Erscheinung.

+++

Gleich um zwei Jahre verlängerte der Franzose Fabian Grellier seinen Vertrag bei Direct Energie. Der 24-Jährige wurde in dieser Saison Zweiter bei La Roue Tourangelle (1,1) und Neunter bei La Poly Normande (1.1). Auch Romain Sicard bleibt zwei weitere Jahre bei der Mannschaft von Jean-René Bernaudeau. Der 29-Jährige wurde zuletzt Siebter der Tour du Limousin. Zu guter Letzt erhielt mit Alexandre Pichot ein dritter Franzose eine zweijährige Vertragsverlängerung.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)