Ergebnismeldung DM Zeitfahren U23

Juniorenweltmeister Kämna siegt vor Titelverteidiger Politt

Foto zu dem Text "Juniorenweltmeister Kämna siegt vor Titelverteidiger Politt"
Lennard Kämna wurde 2014 in Ponferrada Zeitfahrweltmeister der Junioren - nun holte er sich den nationalen Titel der U23 in Einhausen. | Foto: Cor Vos

26.06.2015  |  (rsn) – Das Team Stölting hat zum Auftakt der Deutschen Straßenmeisterschaften in Einhausen einen Doppelerfolg gefeiert. Im U23-Zeitfahren siegte der erst 18-jährige Lennard Kämna knapp vor seinem Teamkollegen Nils Politt. Kämna, Weltmeister der Junioren in dieser Disziplin, benötigte für die 15-Kilometer-Runde, die zweimal bewältigt werden musste, 35:37 Minuten und war damit um sechs Sekunden schneller als der Titelverteidiger, der als letzter Starter ins Rennen gegangen war.

Die Bronzemedaille sicherte sich mit 49 Sekunden Rückstand Nils Schomber vor Domenic Weinstein (+0:54), die beide für das rad-net Rose-Team starten.

Kämna, nach seinem WM-Sieg in Ponferrada zur Saison 2015 zum Stölting-Rennstall gewechselt, bescherte seinem Team den ersten Saisonsieg und sicherte sich selbst in seinem ersten U23-Jahr gleich einen bedeutenden Titel.

Endergebnis:
1. Lennard Kämna (Stölting) 35:37
2. Nils Politt (Stölting) +0:06
3. Nils Schomber (rad-net Rose) +0:49
4. Domenic Weinstein (rad-net Rose) +0:54
5. Julian Braun (Kuota-Lotto)+1:05
6. Jonas Bokeloh (SEG) +1:17
7. Nico Denz (Ag2R)+1:21
8. Leon R. Rohde (LKT Team Brandenburg)+1:25
9. Jan Tschernoster +1:41
10. Jonas Tenbrock (Stölting) +1:44

Ausführlicher Korrespondentenbericht folgt.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de Suisse (2.UWT, SUI)
  • Critérium du Dauphiné (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Tour de Hongrie (2.1, HUN)
  • Grand Prix Cycliste de (2.2, CAN)
  • Giro Ciclistico d´Italia (2.2U, ITA)
  • Midden-Brabant Poort Omloop (1.2, NED)
  • Tour of Malopolska (2.2, POL)
  • Oberösterreichrundfahrt (2.2, AUT)
  • Ronde de l´Oise (2.2, FRA)
  • Baloise Belgium Tour (2.HC, BEL)
  • Tour de Korea (1.2, KOR)