Heute kurz gemeldet

Veelers fällt für den Giro aus, Wachter mit Schlüsselbeinbruch

Foto zu dem Text "Veelers fällt für den Giro aus, Wachter mit Schlüsselbeinbruch"
Tom Veelers (Giant-Alpecin) | Foto: Team Tirol

04.05.2015  |  (rsn) - Tom Veelers (Giant-Alpecin) wird nicht wie geplant beim am Samstag beginnenden 98. Giro d’Italia zum Einsatz kommen können. Wie sein Team am Montag meldete, ist der Niederländer nach einer vor vier Wochen durchgeführten Knie-Operation noch nicht in der Verfassung, um eine dreiwöchige Rundfahrt durchzustehen. Veelers wird durch seinen Landsmann Tom Stamsnijder ersetzt.

+++

Großes Pech für Alexander Wachter (Team Tirol): Der Österreicher zog sich bei einem Massensturz auf der Schlussetappe des Carpathian Couriers Race (2.2u) 500 Meter vor dem Ziel einen Schlüsselbeinbruch zu. Vor dem letzten Teilstück war der 20-Jährige noch Dritter in der Gesamtwertung gewesen.

+++

Nach nur vier Monaten beim aserbaidschanischen Continental-Team Synergy Baku kehrt Dennis van Winden in die WorldTour zurück. Der Niederländer wechselt mit sofortiger Wirkung zum Team LottoNL-Jumbo, für dessen Vorgänger Belkin er bis zum Jahresende 2014 unter Vertrag stand. Mit der Verpflichtung van Windens, der bereits beim Giro d`Italia seinen ersten Einsatz haben wird, reagierte die Teamleitung auf die lange Verletztenliste.

 

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • 74° GP della Liberazione (1.2U, ITA)
  • Tour of the Alps (2.HC, ITA)
  • Tour of Mersin (2.2, TUR)
  • Le Tour de Bretagne Cycliste (2.2, FRA)