Italiener Andreetta feiert Heimsieg

Herklotz wiederholt seinen zweiten Platz beim Giro del Belvedere

Foto zu dem Text "Herklotz wiederholt seinen zweiten Platz beim Giro del Belvedere"
Silvio Herklotz (Team Stölting)| Foto: bölb

21.04.2014  |  (rsn) - Bei Rund um Köln zeigte das Team Stölting mit den Ausreißern Tim Gebauer und den Schweizer Mirco Saggiorato eine starke Leistung, für die es aber nicht mit einem Spitzenergebnis belohnt wurde.

Dieses holte dafür Silvio Herklotz in Italien beim Giro del Belvedere (Kat. 1.2). Der U23-Meister musste sich am Ostermontag nach 154 Kilometern rund um Villa di Villa nur dem Italiener Simon Andreetta geschlagen geben und wurde wie bereits im vergangenen Jahr Zweiter.

Damals führte der 19-Jährige bis kurz vor dem Ziel noch, musste nach einem schweren Sturz aber den Schweizer Stefan Küng vorbeiziehen lassen.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d´Italia (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Rás Tailteann (2.2, IRL)
  • Tour of Japan (2.1, JPN)