Franzose siegt im Sprint vor Dumoulin

Coquard setzt bei Paris-Camembert französische Serie fort

Foto zu dem Text "Coquard setzt bei Paris-Camembert französische Serie fort"
Bryan Coquard (Europcar) | Foto: ROTH

15.04.2014  |  (rsn) - Bryan Coquard (Europcar) hat bei der 75. Austragung von Paris-Camembert (Kat. 1.1) souverän seinen vierten Saisonsieg eingefahren. Der 21-jährige Franzose setzte sich nach 210 Kilometern von Magnanville nach Vimoutiers im Bergaufsprint vor seinen Landsleuten Samuel Dumoulin (Ag2r) und Laurent Pichon (FDJ.fr) durch.

Auch die Plätze vier bis sechs gingen an Franzosen, nämlich an Romain Hardy (Cofidis), Anthony Roux (FDJ.fr) und Julien Simon (Cofidis). Siebter wurde der Belgier Gerry Druyts (Team 3M) vor Sebastien Minard (Ag2r) und Stephane Rossetto (Bigt Mat Auber 93), zwei weiteren heimischen Fahrern.

Somit haben die Franzosen 14 der 15 letzten Austragungen des Eintagesrennens durch die Normandie für sich entschieden. Als einziger ausländischer Fahrer in diesem Zeitraum trug sich der Spanier Alejandro Valverde (Movistar) im Jahr 2008 in die Siegerliste ein.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d´Italia (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Rás Tailteann (2.2, IRL)
  • PRUride PH (2.2, PHL)
  • Tour of Japan (2.1, JPN)
  • Grote Prijs Marcel Kint (1.1, BEL)
  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • A Travers les Hauts de France (2.2, FRA)
  • Hammer Stavanger (2.1, NOR)
  • Ronde de l´Isard (2.2U, FRA)
  • Baltyk - Karkonosze Tour (2.2, POL)
  • Tour of Taiyuan (2.2, CHN)