Fünf WorldTour-Teams gemeldet

Tour of Britain rechnet mit Cavendish, Wiggins, Quintana und Ciolek

Foto zu dem Text "Tour of Britain rechnet mit Cavendish, Wiggins, Quintana und Ciolek"
Mark Cavendish (Omega Pharma-Quick-Step) | Foto: ROTH

13.08.2013  |  (rsn) – Mit fünf WorldTour-Teams kann die 10. Auflage der Tour of Britain (2.1) aufwarten. Dazu kommen genauso viele Zweitdivisionäre, sieben Continental-Mannschaften sowie eine britische Nationalauswahl. Die Rundfahrt beginnt am 15. September im schottischen Peebles und endet am 22. September in London.

Bei den Erstligisten handelt es sich um Cannondale, Garmin-Sharp, Movistar, Omega Pharma - Quick Step und Sky. Zu den ProContinental-Mannschaften zählen auch NetApp-Endura aus Deutschland und IAM aus der Schweiz.

Zu den voraussichtlichen Startern gehören die Briten Mark Cavendish (Omega Pharma-Quick Step) und Bradley Wiggins (Sky), der Tour-Zweite Nairo Quintana (Movistar) sowie Mailand-San Remo-Gewinner Gerald Ciolek (MTN Qhubeka).

Die Teams: Cannondale, Garmin-Sharp, Movistar, Omega Pharma - Quick Step, Sky, Bardiani Valvole-CSF Inox, IAM, MTN-Qhubeka, Sojasun, NetApp Endura, UnitedHealthcare, AN Post Chain Reaction, Madison Genesis, Node4 Giordana Racing, Rapha Condor JLT, IG Sigma, Raeigh, UK Youth.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine