"Seit mehr als einem Jahrzehnt irregeführt"

Nike kündigt Sponsorenvertrag mit Armstrong auf

Foto zu dem Text "Nike kündigt Sponsorenvertrag mit Armstrong auf"
Lance Armstrong nach seinem siebten Tour-Sieg im Jahr 2005 | Foto: ROTH

17.10.2012  |  (rsn) – Im Fall Armstrong ist nun augenscheinlich auch beim Sponsor Nike ein Sinneswandel eingetreten. Der Sportartikelhersteller Nike kündigte am Mittwoch an, die Zusammenarbeit mit dem des Dopings überführten US-Amerikaner einzustellen.

Armstrong habe Nike „seit mehr als einem Jahrzehnt irregeführt, so dass wir mit großer Trauer den Vertrag mit ihm beenden“, hieß es in der Presseerklärung. Das Unternehmen sieht die Doping-Vergehen Armstrongs durch die US-Anti-Doping-Agentur USADA bewiesen.

Nike will aber weiterhin Armstrongs Livestrong-Stiftung unterstützen, die sich dem Kampf gegen den Krebs widmet.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Binck Bank Tour (2.UWT, INT)
  • Radrennen Männer

  • Czech Cycling Tour (2.1, CZE)
  • Arctic Race of Norway (2.HC, NOR)
  • Fyen Rundt - Tour of Funen (1.1, DEN)
  • Puchar Uzdrowisk Karpackich (1.2, POL)
  • La Poly Normande (1.1, FRA)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.HC, USA)