Deutsche Meisterin schneller als Gilmore und Bronzini

Teutenberg gewinnt zum fünften Mal die Liberty Classic

Foto zu dem Text "Teutenberg gewinnt zum fünften Mal die Liberty Classic"
Ina Yoko Teutenberg (Specialized) hat auch die 3. Etappe der Energiewacht Tour gewonnen. | Foto: ROTH

04.06.2012  |  (rsn) - Die Deutsche Meisterin Ina Teutenberg (Specizalized-Lululemon) hat in Philadelphia die Liberty Classic (Kat. 1.1) gewonnen. Die 37-Jährige setzte sich nach 98 Kilometern im Massensprint vor der Australierin Rochelle Gilmore (Faren Honda Team) und der italienischen Titelverteidigerin Giorgia Bronzini (Diadora - Pasta Zara) durch. Ihre Anfahrerin Trixi Worrack kam auf Platz 13.

„Trixi und ich sind ein gutes Paar. Ich weiß, dass ich ihr vertrauen kann”, kommentierte Teutenberg ihren fünften Sieg bei dem Eintagesrennen. „Einen Kilometer vor dem Ziel setzte sie sich vor mich und ich bin ihr gefolgt. Auf den letzten 400 Meter hat sie den Sprint angezogen und es war einfach nur perfekt.“

Mit Teutenbergs Sieg gehen mittlerweile 13 der 17 Austragungen des Rennens an deutsche Fahrerinnen. Petra Rossner war sieben Mal erfolgreich, Regina Schleicher gewann im Jahr 2006.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine